ATC Dr. G. Mann GmbH - Umwelttechnologien aus Baden-Württemberg
ATC Advanced Technology Consulting
  

cz.atcdrmann.com

Schwermetallentfernung (Chrom, Quecksilber) bei der Grundwassersanierung

Chromate und andere Schwermetalle (Zink, Blei, Quecksilber, u.a.) treten häufig im Grundwasser von alten Produktionsstandorten und Galvanikbetrieben auf. Für die Altlastensanierung ist es meistens unumgänglich, das belastete Grundwasser über Grundwasserbrunnen zu entnehmen, das Wasser zu reinigen und zu reinfiltrieren.

An zwei Standorten in Baden-Württemberg sollte der Chromatgehalt des Grundwassers von ursprünglich 150-350 Mikrogramm Chrom(VI) pro Liter auf die gesetzlich vorgeschriebenen 8 Mikrogramm pro Liter reduziert werden. Daneben waren am Bodensee zusätzlich die Grenzwerte für Zink und Cyanid sowie leicht flüchtige Kohlenwasserstoffe, im Schwarzwald zusätzlich für Arsen und Quecksilber bei Ausgangswerten von durchschnittlich ca. 200 bzw. 300 Mikrogramm pro Liter einzuhalten.

Nach Vorversuchen in unserem Haus im kleintechnischen Maßstab konnten die Anforderungen mit einer mehr-stufigen, modularen Anlage, die in zwei herkömmlichen Containern untergebracht wurden, realisiert werden.

Eine um drei Druckfilterbehälter zur Entfernung des Chroms aufgebaute Anlage zur Grundwassersanierung am Bodensee ist seit April 2006, eine weitere mit insgesamt sechs Druckfilterbehältern ausgestattete Container-Anlage im Schwarzwald seit August 2007 unter Einhaltung der Grenzwerte im Dauerbetrieb (Stand: 2016).

Aktuelles

Neue Trinkwasser-verordnung am 9. Januar 2018 in Kraft getreten

Konzipierung und Planung von Anlagen zur Arsen- und Uran-Entfernung aus Grund- und Trinkwasser mit AquaPurex® Filtern

Gesicherte Verfahren zur Entsorgung verschied. bei der Uranentfernung eingesetzter Filtermaterialien in Übereinstimmung mit der aktuellen Gesetzgebung (StrlSchV, DepV, KrW-/AbfG); seit Dezember 2009 eigene Regenerationsanlage zur Wiederverwertung Uran-beladener Ionenaustauscher

EU-weiter Uran-Grenzwert im Trinkwasser: 0,010 mg/l

     
© 2018 ATC Advanced Technologies Dr. Mann GmbH